Nach dem letztjährigen erfolgreichen Start des Apfel-Projektes an der Grundschule Herringhausen wurden während der diesjährigen Erntezeit durch fleißige Kinderhände zahlreiche Äpfel (und Birnen) von verschiedenen Sorten an unterschiedlichen Standorten gesammelt. Die Schüler verließen dazu gerne ihr Schulgebäude um mit den Augen dicht über den Obstwiesen sich immer wieder neu zu bücken und die mitgebrachten Eimer zu füllen. Die Bedienung der Apfelpflücker blieb zum Schutz der Bäume (und Kinder) und der Pflückwerkzeuge den begleitenden Erwachsenen vorbehalten. Besonderen Spaß bereitete den Kindern der ´Apfelregen´, wenn der Schulleiter höchstpersönlich in grüner Kluft in der Baumkrone den Erntesegen (und nicht sich selbst) herunterschüttelte. Da empfahl es sich, nach Vorankündigung beiseite zu treten und abzuwarten, bevor ein grüner oder roter Apfel ein später blau schillerndes Auge unter ebenfalls blau strahlendem Himmel verursachen könnte. In den mitgebrachten großen Jute-Kartoffelsäcken (Geschenk vom Kartoffelhof Herringhausen, Johannes Maßmann – Vielen Dank!) wurden die Eimer entleert und zum Anhänger transportiert. Nach mehreren Fuhren zur Mosterei Pues (http://apfelmosterei.de/) bei Mentrup-Hagen wurden genau diese Äpfel/Birnen zu insgesamt 635 Litern sehr schmackhaftem Bio-Apfelsaft durch Pressen und Erhitzen bis ca. 70° verarbeitet. Bis zu einem Jahr ist der Saft in nicht geöffnetem Zustand haltbar. Durch den Vakuumverschluss ist er auch nach Anbruch noch mindestens 2-3 Wochen bei normaler Raumtemperatur und bis zu drei Monaten gekühlt zu genießen. Im 5-Liter-Karton wird der Bio-Apfelsaft für 7,50€ an der Grundschule Herringhausen bei bereits sehr guter Nachfrage verkauft. Die faltbaren Kartons werden zur zukünftigen Wiederverwendung bitte an die Grundschule zurückgegeben. Der Erlös geht an den Förderverein der Grundschule, der wiederum mit dem Geld schulische Projekte erfolgreich unterstützt. Neue Mitglieder für den erst 2 Jahre jungen Förderverein sind jederzeit herzlich willkommen. Entsprechende Formulare liegen in der Grundschule bereit oder können von der homepage (http://www.grundschule-herringhausen.de/) heruntergeladen werden. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle allen Spendern, die zuerst anlässlich des Erntefestes am Grundschulstand Äpfel/Birnen abgegeben haben, und auch den Familien Hitzfeld und Mees und den Spenderinnen aus Mönkehöfen, die ihre Bäume zur Ernte zur Verfügung stellten.