Spende an den Förderverein der Grundschule in Herringhausen/Stirpe - Oelingen

Mit der Übergabe einer Geldspende in Höhe von 420,-€ an den Förderverein der Grundschule wurde das Projekt ´Apfelernte 2011´ Mitte Januar abgeschlossen. Wie schon im Jahr 2010 sammelten viele Grundschüler und einige Eltern an unterschiedlichen Standorten der Ortschaft zahlreiche Äpfel (und Birnen) von verschiedenen Sorten. Insgesamt 3-mal fuhr der Schulleiter mit dem PKW-Anhänger schwer bepackt mit Obst in Kartoffel-Jutesäcken (gespendet von Johannes Maßbaum) zur Mosterei Pues (http://apfelmosterei.de/) bei Mentrup-Hagen. Dort wurde die Herringhausener Ernte zu insgesamt 635 Litern sehr schmackhaftem Bio-Apfelsaft durch Pressen und Erhitzen bis ca. 70° verarbeitet. Der Verkauf im 5-Liter-Karton (zu je 7,50€) startete Ende Oktober und konnte bis zum Jahresende erfolgreich beendet werden. Neben den ´Stammkunden´ unterstützen auch neu geworbene Käufer die Arbeit des Fördervereins und trinken den Saft gerne selbst oder verschenken ihn weiter. Der Rücklauf der wiederverwendbaren Mehrweg-Faltkartons war im Jahr 2011 erfreulicherweise schon deutlich höher als in 2010. Mit der Geldübergabe im Beisein einiger junger Obstsammler bedankte sich Herr Brill bei den Vertretern des Fördervereins für die kooperative Zusammenarbeit in 2011 bei verschiedenen Projekten und Anschaffungen, z.B. Baukästen für Mathematik im Bereich Geometrie. Gleichzeitig äußerte der Schulleiter den Wunsch, dass dieses günstige Zusammenwirken für die Sache weiter fortgesetzt wird. Es braucht tatkräftige Eltern, die das Kollegium auch im Jahr 2012 bei neuen Projekten, größeren Veranstaltungen und auch finanziell unterstützt. So sind z.B. wieder drei Auftritte der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück mit dem Stück ´Mein Körper gehört mir´ (Stärkung des Selbstbewusstseins und Aufklärung/Schutz gegen sexuellen Missbrauch) geplant. Neue Mitglieder für den noch recht jungen Förderverein sind jederzeit herzlich willkommen. Entsprechende Formulare liegen in der Grundschule bereit oder können von der homepage (http://www.grundschule-herringhausen.de/) heruntergeladen werden.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Frau Pagel, Frau Grewe und Herr Niemann vom Schulförderverein und Herr Brill.