Am Donnerstag, den 3. März, sammelten alle Schüler der Grundschule Herringhausen-Stirpe-Oelingen mit den Lehrkräften am Mittellandkanal und im näheren Umfeld der Schule herumliegenden Müll. Mit großer Begeisterung waren alle bei dieser klassenübergreifenden Gemeinschaftsaktion dabei. Schüler und Lehrer folgten mit diesem ´Frühjahrsputz´ wie andere Vereine/Gruppierungen in der Gemeinde Bohmte auch dem Aufruf zur jährlichen Aktion ´Sauberes Bohmte´. Die Stimmung war bestens und beim Müllsammeln ergaben sich viele Gespräche. Die Sonne lachte am blauen Himmel und freute sich über die fleißigen Hände. Mitgebrachte Handschuhe schützten bei frostigen Temperaturen gegen die Kälte und gegen Schmutz und Glassplitter. Die von der Gemeinde bereitgestellten AWIGO-Müllsäcke füllten sich zusehends mit Papier, Verpackungsmüll aller Art, Zigarettenschachteln, ... . Ein besonderes ´highlight´ war das Auffinden und die Entsorgung einer Baby-Karre, die bei den Grundschülern natürlich besondere Beachtung fand. Insgesamt also im Sinne der Umwelterziehung im direkten Lebensraum der Schüler eine spannende Abwechslung zum ´Schulalltag´.

Auch wenn es den Kindern großen Spaß gemacht hat, die Bitte/Aufforderung an alle Mitmenschen bleibt: Entsorgt euren Müll doch gleich in die richtigen Behälter und hinterlasst ihn nicht unbedacht oder absichtlich in der Natur.