´Sauberes Bohmte´- Herringhausener Grundschüler erfolgreich beim Müllsammeln

Pünktlich um 9.35 Uhr versammelten sich vergangenen Mittwoch alle Lehrer und SchülerInnen der Grundschule Herringhausen vor der Schule, um in ihrem näherem Umfeld der Schule für Sauberkeit zu sorgen. Ein Mal im Jahr findet diese Aktion mit Unterstützung der AWIGO statt, welche die Mülltüten für die Teilnehmer zur Verfügung stellten.

Mit vollem Elan und Tatendrang machten sich alle, ausgerüstet mit Handschuhen, Mülltüten und natürlich warmer Kleidung auf den Weg, um Gegenstände aus der Natur zu entfernen, die dort nicht hingehörten. Diese Aktion ist Teil der Initiative „Sauberes Bohmte“ und macht auf die Bedeutung eines verantwortungsvollen Umgangs mit der Natur aufmerksam.

Es herrschte eine tolle Stimmung bei allen Beteiligten. Alle waren glücklich und begeistert von dieser Abweichung des normalen Schulalltags. Auch das Wetter hielt stand, so dass die Müllsuche ohne Probleme durchgeführt werden konnte.

„Wieso können die Menschen nicht drei Schritte weiter bis zum nächsten Mülleimer gehen?“, dachte eine Schülerin laut und hinterfragte somit das Fehlverhalten von vielen Personen. Neben Papier, Plastik und Verpackungsmüll fanden die Schüler auch zahlreiche Glasflaschen. Die SchülerInnen lernen während der Aktion viel über die Gefahren, die Müll für die Natur und insbesondere für die Tiere darstellt. Gerade Glasscherben sind leider viel zu oft bei der Aktion zu finden gewesen und bieten ein hohes Verletzungsrisiko.

Zwei Stunden waren die Kinder mit ihren Lehrkräften unterwegs und konnten zahlreiche Müllsäcke füllen. In mitgeführten Bollerwagen konnten diese leichter transportiert werden. „Ich verstehe das nicht. Ich werfe doch auch meinen Müll nicht zu Hause in den Garten, das sieht doch nicht schön aus!“ Die Schüler zeigen wenig Verständnis für die Umweltverschmutzung und wünschen sich von allen Dorfbewohnern daher einen verantwortungsvolleren Umgang mit der Natur. Sie fordern alle Beteiligten auf, über die Gefahren von Müllentsorgung in der Natur aufzuklären.