Über sieben Brücken musst du gehen … - Fördermittel für MINT-Projekt an der Grundschule Herringhausen

Am 4. Juni 2012 war es soweit. Die Kinder der Klasse 3 der Grundschule Herringhausen durften als erste die neuen naturwissenschaftlichen Baukästen ausprobieren, bei deren Anschaffung die Schule unterstützt wurde durch das „MINT“-Projekt. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, eine Initiative, die die Bildung der Schüler in diesen Bereichen fördern will. Schon Monate vorher hatte der Schulleiter Herr Brill wie viele andere Schulen im Altkreis Wittlage ebenfalls den entsprechenden Antrag bei der Sparkasse Osnabrück gestellt. An der Finanzierung dieser Anschaffung für die Grundschule Herringhausen beteiligten sich die Sparkasse Osnabrück sowie der Förderverein der Schule und auch die Schule selbst (Budget) zu gleichen Teilen mit erheblichen Beträgen und ermöglichten so den Erwerb der „Forscherbox Strom“ und der „Materialboxen Brücken“. Letztere konnten die Drittklässler gleich ausprobieren. Die Boxen ermöglichen den Schülern, durch eigenes Experimentieren Kenntnisse in diesen Bereichen zu erwerben. Beim Brückenkasten können die Schüler mit verschiedenen Holzelementen mit teilweise einfachen Mitteln verblüffend haltbare Brückenmodelle herstellen, ohne die im Werkunterricht normalerweise üblichen Hilfsmittel wie Kleber usw. zu benutzen. Dies bietet viel Raum für Phantasie und Kreativität, und es ist selbst für Erwachsene überraschend, wie aus Holzteilen, die aus der Spielzeugkiste zu stammen scheinen, erstaunlich haltbare und belastbare Brückenmodelle entstehen. Die Schüler tüftelten unter Beteiligung ihrer Lehrkräfte Frau Vodde und Frau Nieke ohne Zeitdruck bei ersten Begegnungen mit dem neuen Material lang verschiedene Arten des Brückenbaus aus. Informativ war dabei für die Schüler sicher auch, dass die von Ihnen entdeckten und angewendeten Methoden auf genau die gleiche Art und Weise funktionieren wie in der Realität beim Brückenbau, wie sie von Menschen seit Jahrtausenden schon benutzt werden. In diesen Stunden haben die Kinder sich sicher durch eigenes Tun auf kurzweiligem und interessantem Wege selbst einen Einblick in einige Gesetze der Physik, Statik und Architektur verschafft, der sie nachhaltiger informiert hat als reines Bücherwissen oder ein Filmbeitrag. Ganz herzlichen Dank noch einmal an dieser Stelle der Sparkasse Osnabrück und dem Förderverein der Grundschule Herringhausen.