Klangvoller Nachmittag

Am Dienstag, den 6.März, war es wieder soweit. Nicht nur die beliebten Störche waren zurückgekommen in den norddeutschen Frühling. Noch wichtiger: Auch die Seniorengruppe aus Herringen-Stirpe-Oelingen nutzte den Frühlingstag, um sich wieder einmal zum gemütlichen Treffen mit Kaffee und Kuchen mit ausführlichem Klönsnack zu treffen. Doch dieses Mal wurde die beschauliche Seniorengruppe bereichert durch eine Musikgruppe der Grundschule Herringhausen unter der Leitung der Musiklehrerin Frau Nieke und dem Schulleiter Herrn Brill. Ausgerüstet waren die Schüler mit bunten Klanghölzern und natürlich mit ihren fröhlichen Kinderstimmen. Es ging gleich los mit Frühlingsliedern der 14-köpfigen Schülergruppe wie: „Vogelhochzeit“, … und „Alle Vögel sind schon da“ und noch einer Reihe weiterer bekannter Frühlingslieder. In die vorgetragenen Lieder stimmte bald die Seniorengruppe mit ein. Mehr als eine halbe Stunde lang wurde freudig in die Schützenhalle von Stirpe-Oelingen hineingesungen. Manch älteren wurde es wohl richtig warm ums Herz. Man konnte mal laut singend mal leise mitschaukelnd die Senioren ihre innere Teilnahme erleben sehen. Als Höhepunkt des Sängerfestes wagte man sich sogar an Kanons heran- zweistimmig und sogar vierstimmig! Am Klatschen, am Lachen und den fröhlichen Gesichtern überall war abzulesen, dass es allen doch großen Spaß gemacht hatte: Dem Seniorenkreis mit den schönen, alten Frühlingsliedern und den Schülern, die stolz auf ihre eigene Sangesleistung und der Darbietung für die älteren Herrschaften waren. Am Ende spendierte Frau Maßbaum vom Seniorenkreis noch eine kleine Belohnung für jeden Schüler. Herr Brill und Frau Nieke luden die Tafelrunde für schon geplante weitere Lieder- und Theaterdarbietungen der Schüler der Grundschule Herringhausen herzlich ein. Dem Beifall nach zu urteilen, werden die Damen und Herren der Einladung wohl gerne nachgehen. Darüber hinaus werden die Kinder gerne der Einladung zum Adventssingen der Senioren am ersten Dezemberdienstag folgen.