"NESSI Wittlager Land"

 

i.A. Hilke Bosse

BA Soziale Arbeit

Nessi Wittlager Land

Mobil: 0157-73699733

hilkebosse@kinderhaus-wittlagerland.de

 

 

 

 

Die Kinderhaus Wittlager Land gGmbH ist Träger des Projekts „NESSI Wittlager Land“ – einem offenen, freiwilligen Angebot an schulischen Standorten.

Die Mitarbeiterinnen der „frühen präventiven Hilfen Bohmte“ sowie die „Schulbegleiter im Wittlager Land“ sind im Team zusammengeführt worden. Auch über 2013 hinaus (Ende des Projekts „Schulbegleiter“ bei der MaßArbeit kAöR) wurde das Nessi-Projekt durch finanzielle Unterstützung der Gemeinden Bohmte und Bad Essen weiterfinanziert, so dass die Arbeit ohne Unterbrechung fortgesetzt werden kann.

Neben der Vernetzung von Schule, Elternhaus und anderen an Bildung und Erziehung beteiligten Akteuren ist die präventive, integrative Arbeit mit Kindern zentraler Baustein des Projekts.

Durch sozialpädagogische Gruppenarbeit werden Basiskompetenzen der Kinder beispielsweise im sozial-emotionalen Bereich gestärkt. Durch die Kooperationen mit den Kindergärten und den weiterführenden Schulen wird zudem ein Beitrag zu einer gelungenen Übergangsgestaltung von der Kita in die Grundschule sowie von der Grundschule in die weiterführende Schule geleistet.

Ein weiterer Baustein des Konzepts ist die Unterstützung von Familien. Diese Einzelfallhilfe richtet sich nicht nur an Kinder, beispielsweise in Form von Einzelcoachings, sondern auch an Eltern. Diese können meine Beratung nutzen, um Erziehungsfragen zu klären aber auch um bei familiären Problemsituationen Beistand zu erfahren.

 

Die Unterstützung ist kostenlos. Sprechen Sie mich gerne jederzeit persönlich, telefonisch oder auch per Mail an.